Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
verschwoerer
instrumentalisierung.. you know it, mf?

http://verschwoerer.soup.io/post/638484280/AfD-Watch
verschwoerer
verschwoerer
0140 027c 390

Was der/die Normalbürger/in für eine glatte Lüge hält, nennt die AfD üblicherweise „Mut zur Wahrheit“


„In der dritten ordentlichen Sitzung des Bundestags tritt der AfD-Abgeordnete Bernd Baumann, ein Mann mit Doktortitel, Seitenscheitel und himmelblauer Krawatte, an das Rednerpult und sagt: "Die Sicherheitslage in großen Teilen Syriens hat sich in den vergangenen Monaten substanziell verbessert." In diesem Jahr seien bereits viele Hunderttausend Menschen zurück in das Land gereist, behauptet Baumann und ergänzt: "Auch viele, die in Deutschland Schutz suchten, dürften prinzipiell den Wunsch hegen, zu ihren Familien zurückzukehren. Meine Damen und Herren, wir könnten diesen Menschen helfen." Aber: Stimmt das auch?

Baumanns Fraktion am rechten Rand des Parlaments hat einen Antrag eingereicht, mit dem sie fordert, ein Abkommen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu schließen. Geflohene sollten von nun an wieder "sicher und kostenfrei" in das Bürgerkriegsland ziehen können, heißt es in dem Papier.

Als Beleg zitieren die Abgeordneten "Angaben der International Organization for Migration" (IOM). Demnach seien in den ersten sieben Monaten dieses Jahres 600 000 Syrer in ihre Heimat zurückgekehrt. Das Problem: Die Migrationsorganisation hat im August zwar einen Bericht unter dieser Überschrift veröffentlicht, doch der beschreibt keine bessere Sicherheitslage, im Gegenteil. 93 Prozent dieser 600 000 Menschen hatten laut der Organisation Syrien gar nicht erst verlassen, sie waren innerhalb des Landes geflüchtet. Im selben Zeitraum seien zudem mehr als 800 000 Syrer vertrieben worden. Auch zehn Prozent der Rückkehrer hätten ein zweites Mal fliehen müssen. Eine Heimkehr "sei nicht unbedingt freiwillig, sicher oder nachhaltig", heißt es abschließend. Laut neuesten IOM-Zahlen mussten zwischen Januar und Oktober gar fast 1,5 Millionen Menschen innerhalb Syriens fliehen.“


http://www.sueddeutsche.de/politik/afd-alternative-fakten-1.3764240#redirectedFromLandingpage

verschwoerer
0232 21f0 390
verschwoerer
0230 e4ed 390
verschwoerer

++Kuchen, Joghurt - Kampfjets! Oetker-Clan kaufte Rüstungsfirma++

Wer diese Firma noch nicht boykottiert, sollte dringendst damit beginnen!!

Früher stellte die Familie #Oetker Backmittel her. Irgendwann kam auch Joghurt hinzu. Letztes Jahr stieg der superreiche Clan ins Kriegsgeschäft ein: Gemeinsam mit deutschen Adelsfamilien und dem Hamburger Verlagserbe Michael Jahr hat er die Rüstungsfirma ESG gekauft. 

Das sollten wir als Konsumenten NICHT hinnehmen.
unser Konsum ist Macht…nutzen wir sie.

Quelle:
http://m.focus.de/finanzen/news/unternehmen/gemeinsame-sache-mit-adel-und-jahr-erbe-kuchen-joghurt-kampfjets-oetker-clan-kauft-ruestungsfirma_id_4956335.html


verschwoerer
verschwoerer


Frankfurt: Anklage gegen Restaurantbetreiber wegen erfundenem Nafri-Sexmob Silvester 2016
.

Wie berichtet, hatten die beiden im Februar 2017 im Gespräch mit einem Journalisten der Bild-Zeitung behauptet, bis zu 50 arabischstämmige junge Männer hätten in der Silvesternacht in Frankfurt Frauen belästigt, Schlägereien angezettelt und Gäste beklaut.

Das hatte er nicht nur der “Bild” sondern auch der Polizei gesagt, und dann stellte sich raus, dass seine Komplizin, die er als Opfer präsentiert hatte, gar nicht in Frankfurt war zu der Zeit. Andere Gastwirte hatte der Darstellung widersprochen.

Mais Glaubwürdigkeit stand im Zweifel, nachdem bekannt wurde, dass er der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung sowie der AfD nahestand.


https://blog.fefe.de/?ts=a4e6d55e

verschwoerer
0226 58d0 390
verschwoerer
0225 0188 390
verschwoerer
0224 2da5 390
verschwoerer
0222 f6f4 390
verschwoerer
0221 8ed0 390
verschwoerer

This shit is getting out of control. 
verschwoerer
verschwoerer
0214 1e90 390

Wir appellieren an die Stadt Essen, die Jahreskonferenzen des Joint Air Power Competence Centre in der Messe Essen nicht mehr zuzulassen.

Begründung: Sie widersprechen dem Völkerrecht und dem Grundgesetz: Auf der Konferenz 2015 hat das JAPCC bedauert, dass G.W. Bush den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen den Irak statt mit der unzutreffenden Begründung nicht mit Husseins Grausamkeit begründet hat. Auch diese Begründung hätte aber das völkerrechtsbrüchige Vorgehen nicht legitimeren können. Dieses Jahr, wie auch 2016 wird der Atomkrieg mit ins Kalkül genommen. Die Militärs betonen, bereit für den Einsatz nuklearer Potentiale zu sein. (Read Ahead-Manuskript Seite 40). Zu den Sponsoren zählt der Nuklear-Rüstungs-Konzern Lockheed Martin.

Wir stützen unseren Appell auf die frühen Worte des Essener Ex-Bundespräsidenten Gustav Heinemann, die er im Verlauf der Diskussion über die Atombewaffnung der Bundeswehr 1958 im Bundestag sagte: Das Völkerrecht setzt wenigstens zwei Grenzen in der Handhabung des Krieges – wörtlich weiter: „Erlaubt ist keinesfalls Gewalt gegen Nichtkombattanten… Die neuen sogenannten Waffen sind … das Ende aller Errungenschaften abendländischer Kultur. … Es ist eben die Frage, … ob irgend ein Grund die Anwendung von Massenvernichtungsmitteln rechtfertigt, … Sie sagen: Aber wir wollen ja diese Massenvernichtungsmittel nur zur Abschreckung, zur Drohung! … Sie müssen dennoch letzten Endes sagen, dass Sie den Atomkrieg wollen“


http://www.no-natom-krieg.de/appell-an-die-stadt-essen/

verschwoerer
verschwoerer
0195 38a0 390
verschwoerer
0193 4fbd 390

AfD-Watch
  Und fällt dir sonst nichts ein - Darfs gern mal wieder der Jude sein. 
Während sich die AfD-Landtagsfraktion BW neuesten Meldungen gemäß unter dem Nazionalkonservativen Bernd Gögel dem Erz-Antisemiten (undnochsoEiniges) Wolfsgang Gedeon annähert, anstatt ihn "wie versprochen" aus der Partei zu schmeissen [1], findet es Beatrix von Storch passend sich am Freitag über eine Meldung eines Bochumer Regionalsenders zu erregen ... vom 16.11.2017. 

Es sollte sich von selbst verstehen, dass sich unsere Seite gegen jegliche Anfeindungen jeglicher Minderheit wendet. Natürlich (s.o.) ist das Ausschlachten der "Meldung" durch Beatrix von Storch übelste Propaganda. 

Und allerdings erscheint mir persönlich die "Meldung" selbst etwas geAfDt. Nicht nur wegen "Kipa", keinerlei Verifizierung durch Quellennamen, durch die Gemeinde selbst, durch die in solchen Fällen eigentlich sofort anspringenden jüdischen Webseiten. Zudem ist die Nachricht irgendwie nicht "neu" und schon gar nicht "ausgewogen" [ 2 + 3 als Beispiel]. Es ist nicht erkennbar, worin der Nachrichtenwert besteht (also ob es einen Anlass gibt, dass aus "kaum noch Kippaträger" "keine Kip[p]aträger" werden sollen). 

Zudem ist der Zeitpunkt erstaunlich. Es gibt am 20.12.2017 das 10-jährige Jubiläum der Bochumer Synagoge. Festakt. Der OB kommt. Carina Gödecke (SPD) kommt (Landtag). Karl Lammert kommt als Festaktredner. Die AfD bleibt aussen vor. 
Irgendwie hat die Nummer das berühmte Geschmäckle..... 

[1] http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.alternative-fuer-deutschland-gedeon-rueckt-wohl-naeher-an-afd-fraktion.80598891-deca-40da-9221-91d486a46471.html
[2 + 3] https://www.derwesten.de/politik/juden-in-nrw-verzichten-in-problemvierteln-auf-ihre-kippa-id10398901.html
https://www.derwesten.de/staedte/bochum/juedische-gemeinde-in-bochum-angst-vor-uebergriffen-waechst-id9738224.html ...
verschwoerer

The U.S. Army Corps of Engineers has denied the easement for the Dakota Access Pipeline route near the Standing Rock Sioux’s reservation. The water protectors at Standing Rock are real life heroes. Thank and honor them. ADD YOUR NAME AND THANK THE WATER PROTECTORS at http://PEOPLESCLIMATEMUSIC.COM

 Hip Hop Caucus, creator of People’s Climate Music, has partnered with Taboo, solo Hip Hop artist and member of the Grammy Award-winning pop group Black Eyed Peas, to debut “Stand Up/Stand N Rock”. This song and video were created in support of the Standing Rock Reservation and the Sioux Tribe, as they lead a peaceful, powerful, and diverse movement to stop the Dakota Access Pipeline (DAPL). 

Song produced by Printz Board. 

Video directed and edited by Johnny Lee, filmed by Baxter Stapelton and includes actress and Divergent series star Shailene Woodley; artists: TABOO of Black Eyed Peas, Tony Duncan (flute), Perry Cheevers (intro/native chant), PJ Vegas (hook), Kahara Hodges (hook), Emcee One (2nd verse), Drezus (2nd verse/pos-hook), Supaman (bridge) Gerald Danforth (bridge), Spencer Battiest (last verse), Doc Battiest (last verse), and MC My (verse), Martin Sensmeier, Bethany Yellowtail, Lehi Thunder Voice Eagle, Shalene Joseph, Temryss Lane, Gina Tiger, Indigenous Enterprise, and Jukasa Media Group. Additional footage provided by Heather Rae, Stacey Thunder, Ben Dupris, and Cody Lucich - Thank u all for Standing Up 4 Standing Rock. 

https://youtu.be/Onyk7guvHK8

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl